Vanillierter Schokoladenkuchen mit Schokotropfen

 

Urheberrecht/Quelle: © Provamel*


Zutaten für 1 kleine Kastenform
(23x10 cm):


100 g    Provamel Bio Soja Joghurtalternative „Frühstück“ Vanille
125 g    Provamel Bio Soja Dessert Vanille
125 g    Sonnenblumenöl mild (ohne Eigengeschmack)
200 g    Puderzucker
1 Pk.    Vanillezucker von Biovegan
2 Pk.    Backpulver mit Reinweinstein von Biovegan
1 g       Ceylon Zimt
10 g     Rum nach Belieben (ca. 1 El)
6 g       Carob Pulver von Biovegan (ca.1 Tl)
200 g    Weizenmehl (Typ 550)
50 g      Kuvertüre Tropfen Zartbitter


Wahlweise für den Tipp:
         
Provamel Bio Soja Backen und Streichen
Provamel Bio Soja Dessert Schokolade


Zubereitung:

Alle Zutaten außer Mehl und Kuvertüre Tropfen mit einem Handmixer in einer Schüssel verquirlen. Anschließend das Mehl einquirlen und die Kuvertüre Tropfen untermischen.

Den Kuchenteig in eine kleine Silikon Kastenform geben und im vorgeheizten
Backofen (170 °C Unter- und Oberhitze) ca. 60-70 Mi n. fertig backen.


Tipp:

Wer eine kleine Metall-Kastenform verwendet, kann diese mit wenig Provamel Bio Soja Backen und Streichen
gleichmäßig einreiben und mit Semmelmehl bestreuen. Wer den Kuchen noch schokoladiger mag,
kann Provamel Bio Soja Dessert Vanille gegen Provamel Bio Soja Dessert Schokolade austauschen.
Serviervorschlag: Der Schokokuchen schmeckt besonders mit filetierten, frischen Orangenscheiben.


Statement Tino Schmidt:


Der Kuchen hält sich lange frisch und mir gefällt besonders seine „keksige Kruste“.




Rezepte von Tino Schmidt für Provamel
www.provamel.de

 

 

 

* Urheberrecht/Quelle: © Provamel

Hinweis: Das Bildmaterial darf ausschließlich nur für Pressezwecke verwendet werden
und kann in der Pressestelle (raabengrün) bestellt werden.