Schokoladenkonfekt mit Wildblüten, an Orangen-Apfel-Confit

Zutaten für 8 Personen:

200 g Zartbitter Kuvertüre
250 g Schlagsahne

für das Confit

50 g Rohrohrzucker
250 g Apfelspalten
10 g Butter
200 ml Weißwein
Speisestärke, etwas Vanille, Wildblüten (Herbaria)
4 Stk. Orangen (Filet schneiden)
50 g Apfel-Mango-Mark

Zubereitung:

Die Schlagsahne aufkochen, vom Herd stellen und die geraspelte Kuvertüre darin schmelzen. Die Masse in eine Flache Form gießen und am besten über Nacht  im Kühlschrank erkalten lassen.

Für das Confit, den Zucker karamellisieren lassen, die Apfelspalten zugeben und etwas anbraten lassen. Gelegentlich schwenken und die Butter zugeben.

Mit dem Weißwein ablöschen, Vanille & Wildblüten zugeben und die Apfelspalten bissfest garen. Etwas Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und die Äpfel leicht abbinden.

Das Apfel-Mango-Mark zugeben, verrühren und vom Herd nehmen. Nun die Orangenfilets zugeben und vorsichtig verrühren.

Zum Anrichten, mit einem heißen Kaffeelöffel von der Konfektmasse kleine Nocken abstechen, mit dem Confit anrichten.

Tipp:
Die Nocken kurz (ca. 20 min) in den Gefrierschrank legen