Hokkaido Cremesuppe mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl

Zutaten für ca. 4 Personen:

2 Stk. große Zwiebeln
1 mittleren Hokkaido – Kürbis
¼ Stk. Butter
ca. 1 – 1,5 L  gute Gemüsebrühe
300 – 400 ml Schlagsahne
1-2 El. geröstete Kürbiskerne
Salz, Pfeffer, geröstetes Kürbiskernöl

Zubereitung :


Die grob gewürfelten Zwiebeln in der Butter ohne Farbe anschwenken, den ebenfalls grob gewürfelten Kürbis (mit Schale aber ohne Kerne) zugeben und kurz mit anschwenken.

Anschließend mit der Brühe aufgießen und den Kürbis weichkochen (sollte immer mit der Brühe bedeckt gehalten werden), die Sahne zugeben und alles pürieren und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne OHNE Öl bei mittlerer Hitze rösten. (Vorsicht diese springen dann auf)

Tipp.


Die Suppe etwas flüssiger halten und mit einem Stabmixer „aufschäumen“. Kürbiskerne zugeben und ein wenig geröstetes Kürbiskernöl darauf träufeln.