Crème brûlée

 

Zutaten für 6 Personen:

250        ml          Milch (3,7%)

250        ml          Schlagsahne

5           Stk.        Eigelb

50          g            Rohrohrzucker

                           gem. Vanille, etwas Rohrohrzucker zum karamellisieren

 

 

Zubereitung:

Milch und Schlagsahne auf 60°C erwärmen und beiseite stellen. Währenddessen die Eigelbe mit dem Rohrohrzucker schaumig schlagen. Die warme Milch/Sahnegemisch langsam einrühren, hierbei sollte sich nach Möglichkeit kein Schaum bilden. Etwas gemahlene Vanille zugeben, verrühren und in feuerfeste Förmchen (ca. 10-12cm Durchmesser und 4cm Höhe) füllen.

 

Die Förmchen ins vorgeheizte Wasserbad bei 120°C ca. 30-40 Minuten im Ofen stocken lassen und anschließend im Kühlschrank ca. 4 Stunden erkalten lassen.

 

Die Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit je 1 El Rohrohrzucker gleichmäßig bestreuen und anschließend mit einem „Brenner“ kurz karamellisieren. Das Karamellisieren sollte schnell gehen um die Crème Brûlée nicht zu erwärmen, da sie sich sonst wieder verflüssigt.