Obstspieße, mit Maracuja-Dip und Schokoladen-Taler

 

Zutaten für 4 Personen:


1      Stk.        Mango

1-2   Stk.        Orangen

4      Stk.        Datteln (getrocknet)

1-2   Stk.        Birnen

1-2   Stk.        Bananen

                      Kuvertüre

 

für den Maracujadip:

 

100   g             Mascarpone

100   g             Magerquark

8       Stk.        Maracuja

                       Agavendicksaft, Orangensaft

 

 

Zubereitung:


Für den Dip, die Mascarpone und den Quark verrühren. Die Maracujas halbieren und durch ein Sieb streichen. Den Maracujasaft in die Creme rühren und mit Agavendicksaft je nach Geschmack süßen. Mit etwas Orangensaft kann die Konsistenz variiert werden.

Das Obst schälen, entkernen und in nussgroße „Würfel“ schneiden, anschließend auf Spieße stecken. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und dünn auf Pergamentpapier „streichen“. Kurz bevor die Kuvertüre fest wird, ausstechen und die „Taler“ zum granieren verwenden.

 

Tipp:


Anstelle des Agavendicksaft kann natürlich gerne auch Honig verwendet werden. Übrigens gibt es viele Minzsorten, da lohnt sich der Blick auf Wasserminze, Ananas-Salbei-Minze usw. auch passt Lakritzkraut super als Deko.